Home
Über mich
Artikel
Fotos
Bücher
Projektarbeit
Reisen/Vorträge
Kontakt aufnehmen
Kontakt / Impressum

 Was darf ich für Sie schreiben? 

 

Texten ist meine Leidenschaft. Hier erfahren Sie, was ich vielleicht für Sie tun kann.


Als Historiker (Dr. phil.) arbeite ich seit 15 Jahren für regionale und überregionale Printmedien in den Themenfeldern Wissenschaft, Nachhaltigkeit, Kultur und Reise. Dazu habe ich in allen Erdteilen recherchiert - und natürlich nebenan. Gerne berichte ich auch für Ihr Medium in Text und Bild. Außerdem konzeptioniere, recherchiere, schreibe und lektoriere ich regelmäßig Sachbücher und erarbeite Publikationen für Institutionen und Organisationen und Unternehmen. Dabei arbeite ich nach Bedarf mit erprobten Grafikern, Webdesignern und Videoproduzenten eng zusammen und ermögliche Ihnen damit umfassende Kommunikationskonzepte. Lesen Sie hierzu mehr unter "Projektarbeit". Sprechen Sie mich dazu gerne an!

 

Oder gehen Sie mit mir auf Reisen! Mehrmals im Jahr organisiere ich besondere Studienfahrten mit hohem inhaltlichen Anspruch. Neugierig? Besuchen Sie auch mein Reise-Blog mit Reportagen und Fotostrecken aus aller Welt unter

www.berichte-von-anderswo.de

 

Herzlich Ihr

 

 

 

Hier finden Sie mich bei XING!

 

Auch bei ungewohnten Aufgaben muss man ja nicht gleich kalte Füße bekommen!                                               Foto: Christoph Tepper

 

AKTUELL +++ AKTUELL +++ AKTUELL +++ AKTUELL +++ AKTUELL +++ AKTUELL +++

 

Neue Studienreise auf Künstlerpfaden

Viel Kultur und Frühlingssonne: Vom 26.4. bis 2.5. plane ich eine Kunst-Studienreise an

die Côte d'Azur. Dass die Gegend wahrhaft malerisch ist, war schließlich schon Paul Cezanne, Vincent van Gogh oder Henri Matisse bekannt. In Aix-en Provence, Arles, Avignon, Saint Tropez, Antibes und Nizza schauen wir uns an, wie sie die Azurküste sahen. Und zum Schluss sind wir zu Gast bei den Rothschilds. Mehr unter Reisen/Vorträge.

 

Immer bis zur Sieg

Siegen kennt fast keiner - außer den Siegenern. Dabei versteckt sich zwischen den Bergen des Siegerlandes eine der erfolgreichsten Industrieregionen Deutschlands. In diesem Sommer gehe ich dort auf Spurensuche. Und zum Jahreswechsel gibt es ein neues Buch.

 

Eine schöne Stadt für die Westentasche 

Viele sagen, Print sei tot. Dabei laufen Facebook und Twitter die Nutzer weg und dem analogen Fernsehen sowieso. Meine Gegenthese lautet: Qualität ist in. In diesem Sinn gibt es im Herbst einen neuen, handlichen Bildband über Bonn von mirr. Für alle Bonner mit Heimweh und für alle anderen zur Inspiration. 

 

Für die Leser von Sri Lanka bis in die Schweiz

Auch 2016 bin ich im Auftrag der Leser wieder viel unterwegs. Dabei ist Reisen kein Selbstzweck. Nur von den Menschen vor Ort erfährt man zuverlässig, was sie bewegt, was sie antreibt und was sie ihren Gästen neues zeigen wollen. Eine kalte Nacht auf der Zugspitze gehört deshalb in diesem Jahr genausso zum Aufgabenspektrum wie eine Recherche zu den sterbenden Shoppingmalls der USA, in einem Dorf in Sri Lanka oder im letzten Domizil von Charlie Chaplin am Genfer See. Dabei schreibe ich gerne auch für Ihre Redaktion. Sprechen Sie mich an.

 

Wie arbeitet man heute als Reisejournalist?

Diese Frage stellte mir der Kollege Claus Spitzer-Ewersmann für das Blog seiner Kommunikations-Agentur Mediavanti. Den Beitrag lesen Sie hier.

 

Neues Buch für stolze Bonner

Bonn hat's gut, auch wenn die Bonner selbst das oft nicht zu wissen scheinen. Nach drei Jahren in der Stadt möchte ich da etwas nachhelfen - mit 100 Gründen, stolz auf die Bundesstadt zu sein. In meinem neuen Buch habe ich sie versammelt. "Bonn ist Spitze!" ist soeben erschienen (s. Bücher).Die Buchpremiere am 25.11.2015 ist restlos ausverkauft. Deshalb gibt es einen Folgetiermin am 2. März 2016 um 19.30 Uhr im Gemeindezentrum St. Paulus. Reservierungsmöglichkeit hier.

 

Bären sind ausgezeichnet

Mehr als 200 Braunbären leben heute wieder in Spaniens erstaunlich großen Wäldern im Norden. In der Region Asturien werden die Petze inzwischen als Touristen-Attraktion geschätzt. Im Herbst war ich dort auf Bärenpirsch. Jetzt wurde meine Reportage "Viktor und der Heidelbär" - erschienen im Bonner General-Anzeiger - mit dem Spanischen Tourismuspreis für den besten Beitrag in einer Regionalzeitung ausgezeichnet. Der Preis wird zur ITB Anfang März in der Spanischen Botschaft verliehen.

 

Geboren 75 - Das Multimedia-Buch

Von Crossmedia reden alle, aber wirklich praktiziert das noch fast niemand. Mit meinem neuen Buchprojekt wird das anders. Filmeinspieler, Musikbeispiele und ein Autoren-Interview - alles über PC, Tablet oder Smartphone - via QR-Code abrufbar - ergänzen die Texte und Fotos. So wird die Jugend des denkwürdigen Jahrgangs 1975 multimedial erlebbar. "Geboren 75" ist ab Februat 2015 im Handel. Und ein Interview mit mir gibt es schon jetzt hier.

 

Der Gesundheitszirkel sticht

Gesundheitszirkel können eine gute Methode sein, Gesundheitsförderung in Betrieben systematisch auf den Weg zu bringen. Die Unfallkasse des Bundes (UK Bund) hat hierfür ein standardisiertes Verfahren entwickelt. In einer umfangreichen Broschüre stelle ich das Verfahren vor. Im Frühjahr 2015 ist das Ergebnis bei der neuen UK Bund und Bahn kostenlos erhältlich.

 

Alaska - Abenteuer im Norden

Das war ein großes Erlebnis: Mit 20 mutigen Reisenden habe ich im Mai 2015 den US-Bundesstaat Alaska erkundet. In Kleinflugzeugen knatterten wir über die riesigen Eisfelder der Alaska Range zum Mt McKinley. Auf einem Katamaran bescuhten wir Orcas, Seelöwen, Puffins und Seeotter in den Kenai-Fjorden. Ein besonderes Erlebnis war auch die Auffahrt zum Chatanika Roadhouse in den Bergen nördlich von Fairbanks kurz vor dem Ende aller geteerten Straßen. Und am Ende ließen wir uns im Matanuska-Tal aufs Glatteis führen. Einen ausführlichen Bericht gibt es hier.

 

Recherchen in drei Erdteilen

2015 war ich für Recherchen wieder viel auf Achse: Ich berichte aus Island und Usbekistan, Alaska, Labrador, Spanien, der Schweiz und der Dominikanischen Republik. Gerne beliefere ich auch Ihre Redaktion in Text und Bild mit ungewöhnlichen Reise-Storys, Porträts und Hintergrundgeschichten. Sprechen Sie mich einfach an!


  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Top
Dr. Martin Wein| post@martin-wein.de